Pflege einer Langhaarkatze

Denken Sie vor dem Kauf einer Langhaarkatze daran, dass solche Rassen, wie Perser und Angora, ständige Pflege benötigen. Die Haarlänge dieser Rassen überschreitet manchmal 10 cm und es bilden sich bei seltener Kämmung Knoten. Stellen Sie also sicher, dass Sie in Ihrem Terminplan Zeit haben, um ein paar Mal in der Woche etwa 30 Minuten für die Katzenpflege zu opfern.

Pflegezubehör

Es wird eine spezielle Pflegeausrüstung benötigt: eine Bürste mit Naturborsten; Kämme mit unterschiedlich häufigen Zähnen und stumpfen Enden; eine Schere mit abgerundeten Kanten, die zum Durchschneiden von geflochtenem Haar verwendet wird. Antistatik-Spray und -Pulver werden auch zur Erleichterung der Pflegeverfahren eingesetzt. Beim Kämmen von Knoten werden Kämme mit unterschiedlich langen Zähnen verwendet. Es wird nicht empfohlen, Kunststoffzubehör zu verwenden, da das Fell bei der Interaktion mit ihr unter Strom gesetzt wird. Es wird empfohlen, die folgende Reihenfolge des Kämmens einzuhalten: Beginnen Sie mit dem Kopf und Hals, gehen Sie zum Rücken und zu den Seiten, dann zur Brust, zum Bauch, zu den Pfoten (beginnen Sie mit den Hinterbeinen, achten Sie auf den Achselbereich). Beenden Sie das Bürsten am Schwanz, das nur minimale Eingriffe erfordert. Zuerst wird mit einer weichen Bürste gegen das Fell gebürstet, dann auf das Fell. Wenn das Fell anfangs sehr verwickelt ist, wird zuerst ein seltener Kamm verwendet, und dann wird es mit der Bürste erfasst. Ein antistatisches Spray kann auf das gekämmte Fell aufgetragen werden, aber das Produkt sollte nicht während des ersten Lebensjahres verwendet werden. Zusätzlich können Sie Talkum auf das Fell auftragen, was dazu beiträgt, dass es weniger verwirrt wird.

Pflege von Perserkatzen


Das Haar der Perserkatze ist lang, leicht und flauschig. Wenn das Fell schlecht gepflegt wird, ist es schnell verworren. Dieses rollt so weit zusammen, dass manchmal die einzige Möglichkeit das Problem zu lösen darin besteht, es einfach abzuschneiden. Besondere Vorsicht ist während des Fellwechsels geboten, da Ihre Katze aufgrund von Fellklumpen Verdauungsprobleme haben kann. Die Besitzer müssen auch das Fell vom Boden und von Gegenständen im Interieur sammeln. Talkum, Stärke oder Talkumpuder werden verwendet, um die satte Farbe des Fells zu erhalten. Um es noch attraktiver zu machen, können Sie die überflüssigen Haare an den Ohren Ihrer Katze abschneiden. Der Haar-zustand kann weiter verbessert werden, indem man das Haar so schneidet, dass es in der Länge oder Farbe hervortritt.

Wann fange ich an, Das Fell einer Langhaarkatze zu pflegen?

Langhaarkatze

Es ist besser, frühzeitig mit der Fellpflege einer Langhaarkatze zu beginnen, damit sich Ihre Katze an die Hygienebehandlung gewöhnen kann. Das Verfahren sollte mit Sorgfalt und ohne Schmerzen durchgeführt werden. Wenn Ihre Katze langhaarig ist, sollte dem Kinnbereich, hinter den Ohren und am Unterkörper besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Beim Kämmen der Klumpen ist besondere Vorsicht geboten, und es werden dafür spezielle Werkzeuge oder Hilfsmittel wie Stricknadeln verwendet. Es ist notwendig, mit sanften Bewegungen zu bürsten, sonst wird sich Ihr Tier dem Verfahren widersetzen. Besondere Vorsicht ist beim Bürsten des Bauches geboten, da dies die schmerzhafteste Stelle für das Tier ist.